Stellenmarkt
Morgenstern
Branchen-Planer

LVT Special

Belgien Special

Artikel-Archiv


Glunz AG

Glunz gibt Standort Hamm auf


Seinen Standort Hamm komplett aufgeben will noch in diesem Jahr Holzwerkstoffhersteller Glunz. Funktionen und Personalstellen des 1990 erbauten "Glunz-Dorfes" werden in andere Werke sowie in das europäische Service-Center verlagert.

Bereits im vergangenen Jahr war der Firmensitz in Hamm teilweise extern vermietet worden. Die vollständige Aufgabe entspreche der kontinuierlichen Restrukturierungspolitik, gab der Vorstand des zur iberischen Sonae-Gruppe gehörenden Unternehmens bekannt. Dazu gehört wiederum auch der Aufbau neuer Werke. So werden wie bereits berichtet 400 Mio. DM in ein neues Holzwerkstoffzentrum in Sachsen-Anhalt investiert, das im Herbst 2001 den Betrieb aufnehmen soll.


aus BTH Heimtex 03/01 (Wirtschaft)